Bad-Renovierung

Bad-Renovierung

Neues Bad für finanzschwache Familie

Das erste Projekt unseres Vereins war die Komplett-Renovierung eines Badezimmers für eine unverschuldet in finanzielle Nöte geratene Familie. Es handelt sich dabei um eine alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern. Da ihnen in ihrer Wohnung in der oberen Etage eines Zweifamilienhauses keine eigenen sanitären Anlagen zur Verfügung standen, mussten die Familienmitglieder jahrelang die Räumlichkeiten ihrer Mitbewohner im Erdgeschoss des Hauses mitbenutzen. Zwar gab es im Wohnbereich auf der oberen Etage einen freien Raum, dieser glich jedoch schon seit langem einem Rohbau und war zudem extrem einsturzgefährdet. Zudem fehlten sowohl das technisch-handwerkliche Know-how zur selbstständigen Reparatur sowie die nötigen finanziellen Mittel zur Einrichtung eines Badezimmers.

Durch einen Freund der Familie kam schließlich im Sommer letzten Jahres der Kontakt zum hoffnungsvoll e.V. zustande. Nach einer Besichtigung der Lage vor Ort waren wir uns schnell darin einig, dieser Familie zu helfen. Umgehend wurde ein Plan zur weiteren Vorgehensweise festgelegt – und dann ging es auch schon an die Arbeit. Durch tatkräftige und kompetente Hilfe von Mitgliedern und Unterstützern des hoffnungsvoll e.V.  wurden unter anderem Rohrleitungen, Elektro-Kabel und Bodenbeläge verlegt sowie Wände verkleidet und gefliest. Die gesamten Kosten übernahm der Verein.

Innerhalb weniger Wochen wurde so aus einem lange Zeit unbegehbaren Raum ein neues, sicheres und modern eingerichtetes Badezimmer. Und doch ist das Ergebnis viel mehr als nur ein Badezimmer. Es ist die Freude darüber, einer Familie in Not geholfen zun haben - aus Nächstenliebe und aus Liebe zu Gott. Und es ist die unverkennbare Freude und Dankbarkeit der Mutter mit ihren Kindern.

Dem Herrn sei die Ehre dafür!


Leave a Reply