Burschtyn-Einsatz : Lebensmittelpakete

Burschtyn-Einsatz : Lebensmittelpakete

Liebe Geschwister und Freunde,

wir als Verein hoffnungsvoll e.V. und die Evangeliums-Christen-Gemeinde in Herford unterstützen die Baptisten-Gemeinde in Burschtyn (Ukraine) bei einem gemeinsamen Projekt:

Lebensmittelpakete für arme und sozial schwache Familien in Burschtyn (Ukraine)
Das Projekt ist im September 2015 gestartet.

Inhalt des Projekts
Besonders hilfsbedürftige Familien erhalten monatliche Unterstützung in Form eines Pakets mit Trocken-Lebensmitteln.

Kostenbeitrag
Der Kostenbeitrag für die Unterstützung einer Familie beläuft sich auf etwa 8 Euro.
Leben in der Familie mehr als zwei Kinder, so erhöht sich der Beitrag auf ca. 10 Euro.

Lebensmittelpaket
– Nudeln
– Buchweizen
– Haferflocken
– Zucker
– Salz
– Konserve (Huhn)
– kleine Packung Kekse
– Sonnenblumenöl
– Mehl


(Beispielabbildung)


Vorgehensweise

Die Familien werden zum Gottesdienst in der örtlichen Gemeinde eingeladen und erhalten im Anschluss an den Gottesdienst einmal pro Monat Unterstützung in Form der Pakete. Auf diese Weise erhalten sie nicht nur praktische Hilfe, sondern hören auch Gottes Wort – das Evangelium. Realisiert wird das Projekt von der Baptisten-Gemeinde in Burschtyn. Die verantwortlichen Kontaktpersonen, mit denen wir in ständigem Austausch stehen, besorgen die Lebensmittel und laden die Familien ein.
Aktuell werden 12 Familien unterstützt; mit der Zeit sollen es noch mehr werden.

Schon mit einem kleinen Spendenbeitrag können Sie eine ganze Familie unterstützen. Sie geben Menschen die Möglichkeit, von Gott zu hören und neue Hoffnung zu bekommen. Gleichzeitig erleichtern Sie ihnen den Alltag, der von existenziellen Nöten geprägt ist.

Wir bitten Sie, für dieses Projekt zu beten, damit es weiter ausgebaut werden kann. Bitte beten Sie auch für Frieden im Osten der Ukraine und dafür, dass sich Menschen im ganzen Land für Jesus Christus entscheiden.

 


Leave a Reply