Humanitäre Hilfe für Krankenhaus in Iwano-Frankiwsk (Ukraine)

Humanitäre Hilfe für Krankenhaus in Iwano-Frankiwsk (Ukraine)

Krankenbetten, Rollstühle und Co.

Vom 5. bis zum 7. August 2016 war eine Gruppe von vier Männern in der ukrainischen Großstadt Iwano-Frankiwsk (Westukraine). Der Kontakt kam über eine Ärztin im örtlichen Krankenhaus zustande, die die Männer im Rahmen des Baueinsatzes im Mai 2016 (siehe: Sanitärhaus in Jesupil (Westukraine)) kennengelernt hatten.  Diese Ärztin wandte sich an Andreas Olenburger und fragte an, ob die Möglichkeit bestehe, dem Krankenhaus Krankenbetten, Rollstühle und weitere medizinische Utensilien zukommen zu lassen.

Nach einigen Gesprächen mit einem deutschen Hersteller von Krankenbetten und mit Geschwistern aus einer anderen Gemeinde konnten wir im Juli 2016 einen LKW mit 26 Betten, zahlreichen Rollstühlen und vielem mehr abschicken.

Anfang August fuhren dann vier Männer dorthin, um die Ware vor Ort entgegenzunehmen und das örtliche Krankenhauspersonal entsprechend einzuweisen.

Damit ist das Projekt abgeschlossen.

Ansprechpartner:   Andreas Olenburger, Konstantin Enns


Leave a Reply