Resner-Family-Home Einsatz

Resner-Family-Home Einsatz

Das Resner Family Home ist ein Heim in der Nähe von Nairobi/Kenia, in dem kenianische Männer mit Behinderung unter der Leitung von Elisabeth Resner betreut und unterstützt werden. Menschen mit Behinderung werden in Kenia häufig verschmäht, misshandelt und von der Gesellschaft ausgegrenzt. Sie erfahren nicht nur persönliche Ablehnung, sondern werden in der Regel auch von Bildung und Berufsleben ausgeschlossen.

Elisabeth Resner hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Menschen ganzheitlich zu helfen, indem sie ihnen nicht nur alltägliche und medizinische Hilfe anbietet, sondern ihnen auch vermittelt, dass sie von Gott geliebt sind und dass Jesus Christus auch für sie sein Leben gab. Durch diese Arbeit werden die Männer nicht nur körperlich, sondern auch seelisch und geistlich gestärkt und erfahren Liebe, die sie sonst nie erfahren hätten.
Aktuell befindet sich ein neues Heim in der Bauphase, das 32 kenianischen Männern und Frauen mit Behinderung sowie einigen Mitarbeitern ein neues Zuhause geben soll. Hier sollen sie durch Therapie-, Rehabilitations- und Ausbildungsangebote aufgebaut und auf ein selbstständiges Leben in der Gesellschaft vorbereitet werden.

Dieses Projekt möchten wir als hoffnungsvoll e.V. gerne mit untersützen. Ende Februar diesen Jahres wird eine Gruppe von 9 Personen zu einem 2-wöchigen Einsatz nach Kenia fliegen, um in Zusammenarbeit mit dem Verein wertvoll e.V. an dem neuen Heim vielfältige Arbeitstätigkeiten (z.B. Sanitär- und Elektroarbeiten) zu verrichten und damit die Fertigstellung des Heims zu unterstützen. Im Anschluss an den Einsatz werden wir an dieser Stelle über den aktuellen Stand des Projekts informieren und über die Arbeit vor Ort berichten.


Leave a Reply